Coaching

Nicht jedes belastende Problem oder jede Fragestellung benötigt eine Psychotherapie, wohl aber eine Klärung und  gegebenenfalls Unterstützung, um gemeinsam neue Lösungen zu finden. Im Rahmen eines psychologischen Coachings arbeiten wir fokussiert an einem klar umrissenen Thema. 

Mögliche Anliegen für ein Coaching sind:

  • Stressbewältigung, Burnout-Prophylaxe

  • Umgang mit Sinnkrisen bzw. Wunsch nach Neuorientierung

  • Förderung sozialer Kompetenzen (z. B. Umgang mit Konflikten, Abgrenzungsfähigkeit stärken)

  • Veränderung störender Lebensgewohnheiten (z. B. Prokrastination, Rauchen)

  • Förderung von Selbstvertrauen

Im Rahmen des Coachings nutze ich auch Elemente aus der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT),  welche Ihren Umgang mit belastenden Gefühlen und Gedanken verbessern und Ihre Handlungsflexibilität nachhaltig erhöhen können. Den Umfang und zeitlichen Rahmen eines Coaching-Prozesses werden wir je nach Ihrem Anliegen zu Beginn festlegen.